Joka Möbel

Handelvertretung-Böckenhauer

Joka steht für Polstermöbel, Betten und Matratzen. Seit 1921 produziert das Familienunternehmen ausschließlich in Österreich. Kundenwünsche werden von Joka schnell und flexibel umgesetzt. Dabei bilden handwerkliche Qualität und ein großes Wissen eine perfekte Basis. Joka setzt die besten Rohstoffe ein und kombiniert dies mit einzigartigem Design und maximaler handwerklicher Güte, Produkte zum Wohlfühlen zu entwerfen.

Joka führt 3 Produktlinien

Wohnen mit Charme

Hier werden Schlafsofas mit und ohne Bettkasten, sogenannte Längsschläfer, Essecken, Betten, Boxspringbetten, Matratzen und Lattenroste hergestellt.

Sogar ein Chaiselongue (ein niedriges, gepolstertes kombiniertes Sitz- und Liegemöbel für eine Person) das nicht nur zum Relaxen einlädt sondern auf dem es sich prima schlafen lässt und Ihre Wohnlandschaft perfekt ergänzt, wurde entwickelt. In der modernen Variante verwandelt es sich mit 2 Handgriffen in ein vollwertiges Einzelbett. Das „Wohin“ mit den Zudecken und Kissen ergibt sich durch den vorhandenen Bettkasten nicht.

Ideal als Gästebett sind viele Modelle von Joka. Egal ob man im Wohnzimmer zusätzlichen Platz benötigt oder ob es ein separates Gästezimmer gibt. In jedem Fall bietet die perfekte Polsterung eine Garantie dafür, dass Gäste einen erholsamen Schlaf finden.

Ob aus einer modernen Couchgarnitur oder aus einer Liege ein Doppelbett werden soll – alle Funktionen sind leicht handhabbar. Mit wenigen Griffen ist die Verwandlung vollzogen. In Österreich durfte in einem Jugendzimmer keine Joka-Liege fehlen. Die Qualität ist dort verbürgt.

Auch im Bereich Essecken darf der bewährte Stauraum nicht fehlen. Federkernpolsterungen und Sitztiefenverstellungen bieten den notwendigen Sitzkomfort. Durch individuelle Längenkürzungen sollte dann auch alles in die Wohnräume passen. Natürlich werden hierzu Tisch, Sessel und Fauteuils (Armsessel / Lehnsessel) angeboten.

Wie man sich bettet ….. wer kennt dieses Sprichwort nicht. Egal ob Federkern, Taschenfederkern oder Schaummatratze – es gibt eine große Auswahl, die jedem Anspruch gerecht wird.

So z.B. FlexiNet, die Matratze mit 7-Zonenkern aus vollflächig miteinander handverflochtenen Komfortschaumstegen (Entwicklung von Joka)mit Schulterzone, Kreuzstütze, Wohlfühlzonen im Kopf- und Hüftbereich, ist eine Wohltat für den Rücken.

Fühl‘ die Natur

In diesem Segment stellt Joka Naturmaterialien in den Vordergrund. Naturstoffe, die positive Wirkungen auf den Menschen aufweisen, tragen dazu bei, die Qualität des Schlafes positiv zu beeinflußen.

Entspannen ohne Strahlung | Entgiften im Schlafe | Energie tanken – Das steht bei diesem Programm im Vordergrund. Dies fängt bereits mit der Auswahl von hochwertigen Naturstoffen wie Naturkautschuk, Schafschurwolle, Baumwolle, Babykamelflaumhaar, Rosshaar, Zirbe, Stroh, Torf und Weidenrinde, Kokos und Tencel. Ob Bett, Matratze, Topper, Lattenrost, Kissen, Bettdecke – die genannten Naturmaterialien können Sie in den Produkten von Joka finden.

ProNatura

ProNatura – Gesunder Schlaf

Das Schlafsytem von ProNatura aus dem Hause Joka wird durch ein unabhängiges Gutachten der Rückenspezialisten von der IGR- Interessengemeinschaft der RückenschulleherInnen e.V. empfohlen. Durch den besonderen Aufbau ist jederzeit eine individulle Anpassung auf eine körperliche Veränderung möglich.

Wenn normale Matratzenlösungen nicht ausreichen, um einen erholsamen Schlaf zu finden und es immer wieder zu Verspannungen kommt, sollte man Schlafsysteme ausprobieren. Bei ProNatura besteht dieses System aus:

Basiszone – Der Rollrahmen das tragende Element

Ergonomiezone – wirbelgenaue Anpassung auf einer oder zwei Ebenen

Komfortzone – Komfortanpassung Ihrer individuellen Systemmatratze

Klimazone – perfekte Schlafhygiene abgestimmt auf Ihre Bedürfnis

ProNatura Schlafsysteme sind auch nachträglich in jedes Bett integrierbar.